• AromaStreamer®
    Exklusive Raumbeduftung
  • geräuschlos,
    batteriebetrieben & edles Design

  Telefonservice +49 (0)3764 79560-0

  Versand innerhalb 24 Std. (Mo - Fr)

  Versandkostenfrei ab 100 € (DE)

  PayPal PLUS, Vorkasse o. Barzahlung

Elektrische Lufterfrischer von REIMA AirConcept - Raumluftfrische für Räume bis 30 qm

Filter schließen
 
  •  
von bis

Ratgeber zu unseren automatischen Luferfrischern


Gute Gründe für einen automatische Lufterfrischer von REIMA

Unsere elektrischen Lufterfrischer in Profi Qualität überzeugen in Wirkung, Einstellmöglichkeit und Variabilität. Im Gegensatz zu handelsüblichen Duftgeräten bieten wir Aerosol Lufterfrischer genau wie Nachfüllsprays für anspruchsvolle Situationen an: egal, ob im Wartezimmer, im Besprechungsraum oder am Empfang. Im Arbeitszimmer oder im Wohnbereich. Im Keller oder in gewerblichen Show-Rooms. Als Kunde profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als einer der führenden Duftmanufakturen in Deutschland.

Wir sind überzeugt davon, dass ein automatischer Lufterfrischer nur im Zusammenspiel aus bewährter Technik und passgenauen Raumdüften funktionieren kann. Sie haben die Wahl zwischen 2 Varianten unseres Aerosol-Duftspenders: der Profi-Line und dem Business-Modell. Allen Geräten gemein sind die stufenlose Einstellung des Beduftungsintervalls, der täglichen Start- und Endzeit, ein äußerst geringer Batterieverbrauch und ein gleichmäßiges Beduftungsergebnis ohne Schlieren oder Flecken. Das Business-Modell bietet zusätzlich eine tagesgenaue Aussteuerungsmöglichkeit. So kann jeder einzelne Wochentag individuell programmiert werden. Sie nutzen Ihren Aerosol Lufterfrischer im gewerblichen Bereich und benötigen an Sonn- und Feiertagen keine Raumbeduftung? Kein Problem. Mit wenigen Klicks ist der Wochenplaner konfiguriert.

Für welche privaten Räume eignet sich ein elektrischer Lufterfrischer?

Automatische Lufterfrischer sind immer dann sinnvoll, wenn unangenehme Gerüche dauerhaft neutralisiert und eine entspannte Atmosphäre geschaffen werden sollen. Klassischerweise kommen elektrische Lufterfrischer im Badezimmer und im sanitären Bereich zum Einsatz. Auch im Keller, der Garage und im hauseigenen Partyraum treten häufig explizite Gerüche auf, die mit Hilfe eines passenden Raumsprays überdeckt werden können.

Im Wohnbereich helfen elektrische Luftverbesserer, ein heimeliges Ambiente herzustellen. Je nach gewünschter Duftwirkung können sinnliche Düfte oder erfrischende Duftnoten zum Einsatz kommen. Wir empfehlen, die Beduftungsintervalle des programmierbaren Duftspenders lediglich auf die Abendstunden auszurichten und die Duftintensität auf eine niedrige Stufe einzustellen. Die Beduftung zielt häufig darauf ab, dass Wohlbefinden durch unterschwellige Duftnoten zu steigern und weniger unangenehme Gerüche auszugleichen.

In einigen Räumen sollte auf den dauerhaften Einsatz eines klassischen Duftsprays verzichtet werden. Sowohl in der Küche, im Kinderzimmer oder im Eltern-Schlafzimmer raten wir, Düfte nur nach Bedarf zu verwenden. Ein zu starker Raumduft in der Küche kann das Geschmacksempfinden negativ beeinflussen. Auch im Schlafzimmer gilt es, Raumsprays immer mit Bedacht einzusetzen, da der Körper besonders in der Ruhephase Frischluft benötigt.

Für solche Räume ist ein programmierbarer Lufterfrischer ideal: wir empfehlen dazu, die Duftintervalle auf diejenigen Zeiten einzustellen, in denen Personen während der Beduftung kaum anwesend sind. Dies sind meist Intervalle zwischen 9 und 16 Uhr. Sollten im Schlafzimmer beruhigende Duftnoten wie Lavendel zum Einsatz kommen, um etwaige Schlafstörungen auszugleichen, empfehlen wir eine geringe Beduftung während der üblichen Einschlafphase und in der ersten Hälfte der Nacht.

Für solche Räume ist ein programmierbarer Lufterfrischer ideal: wir empfehlen dazu, die Duftintervalle auf diejenigen Zeiten einzustellen, in denen Personen während der Beduftung kaum anwesend sind. Dies sind meist Intervalle zwischen 9 und 16 Uhr. Sollten im Schlafzimmer beruhigende Duftnoten wie Lavendel zum Einsatz kommen, um etwaige Schlafstörungen auszugleichen, empfehlen wir eine geringe Beduftung während der üblichen Einschlafphase und in der ersten Hälfte der Nacht.

Kann ich elektrische Lufterfrischer von REIMA auch für meine Firmenräume einsetzen?

Als führender Anbieter von Beduftungslösungen für die Industrie und den Handel werden wir häufig gefragt, ob für Geschäftsräume immer ein professionelles Beduftungsgerät eingesetzt werden müsse. Wir können diese Frage mit einem klaren “es kommt darauf an” beantworten.

Für die räumlich abgetrennte Lobby eines Hotels, eine kleine Boutique oder den Warteraum einer Arztpraxis wird nicht zwangsläufig ein Großraumgerät benötigt, das nach dem Kaltvernebelungsprinzip arbeitet. Für Räume bis 20 m2 bzw. einer Raumgröße von bis zu 60 m3 genügt in den meisten Fällen einer unserer Aerosol Lufterfrischer. Sollte ein gewerblicher Einsatz in Frage kommen, empfehlen wir meist den Aerosol Dispenser Business. Neben der programmierbaren Intervallregelung können bei diesem Modell die Beduftungstage individuell festgelegt werden. Somit ist sichergestellt, dass nur während der Geschäfts- und Öffnungszeiten eine automatische Beduftung stattfindet.

Dennoch möchten wir Ihnen wärmstens unsere individuellen Business-Lösungen ans Herz legen. Denn bereits beim geplanten Einsatz von 2 Duftspendern innerhalb einer Duftzone kann sich ein professionelles Duftgerät wie der AromaStreamer 450 finanziell lohnen.

Welcher Raumduft ist der passende für meinen Lufterfrischer?

Ob beim Arbeiten, Fernsehen oder Entspannen – ein passender Duft kann das Wohlfühlklima deutlich verbessern. Aber Obacht: es gibt nicht DAS beste Raumspray, das in jeder Situation und für jede „Nase“ angenehm wirkt. Jeder Duft besitzt seinen ganz eigenen Charakter. Abhängig vom individuellen Geschmack werden die enthaltenen Duftnoten als angenehm oder aufdringlich wahrgenommen. Was aber alle Duftsprays gemein haben (sollten): nur hochwertige Raumdüfte verströmen einen natürlichen und dezenten Duft, der nicht synthetisch wirkt. Qualitativ erstklassige Raumsprays setzen auf ätherische Öle, statt synthetischer Duftstoffe und verzichten auf jeglichen Einsatz von Treibhausgasen.

Neben der Qualität der verwendeten Duftstoffe hängt die Wahl des passenden Duftsprays stark vom jeweiligen Anwendungsfall ab. Für den privaten Einsatz unterscheiden wir grob in folgende Verwendungszwecke:

Neutralisierende Raumdüfte für REIMA Lufterfrischer

Neutralisierende Duftsprays mit Geruchsabsorber können durch ihre individuelle Zusammensetzung unangenehme Gerüche aus der Luft einfangen. Sie helfen gegen starke Gerüche wie Zigarettenrauch, Urin oder Schweiß.

Erfrischende Raumdüfte für REIMA Lufterfrischer

Erfrischende Raumdüfte können die Müdigkeit nach einer langen Autofahrt oder einem anstrengenden Arbeitstag ausgleichen. Zu den Aromadüften mit energietreibender Wirkung zählen unter anderem:

Beruhigende Raumdüfte für REIMA Lufterfrischer

Ätherische Duftöle mit beruhigender Wirkung fördern die Entspannung und können sogar bei Schlaf- und Einschlafstörungen helfen.

Sinnliche Raumdüfte für Reima Lufterfrischer

Sinnliche Ambiente-Düfte erzeugen das sprichwörtliche „Knistern“ und sorgen für eine verträumte, verführerische Stimmung. Sie sollten nur dezent und sparsam eingesetzt werden, sonst verblassen die damit verbundenen Emotionen sehr schnell. Unter die sinnlichen Duftaromen fallen insbesondere:

 

Weitere Einsatzmöglichkeiten von elektrischen Lufterfrischern

Weitere Beispiele für den Einsatz von professionellem Duftmarketing im Einzelhandel finden Sie auf unserer Website. Wir beraten Sie natürlich auch gerne ganz individuell: per Telefon unter 03764 795600.

Zuletzt angesehen